Something pure to burn the darkness
Wochenende

Das Treffen gestern Abend mit A. war toll. Ich hatte ja erst die Befürchtung, dass wir uns "auseinander gelebt" [haben uns ja schließlich schon ein Jahr nicht mehr gesehen] und nichts zu sagen haben. Aber es war richtig schön. Die Zeit verging wie im Flug. Leider werden wir uns frühestens wieder in den Weihnachtferien sehen, da A. jetzt nach Berlin zieht und es nach BaWü doch ne ziemlich weite Strecke ist.

Heute hatte ich den ganzen Tag über so Hunger, das glaubt ihr gar nicht. Ständig hat mein Magen geknurrt und meine Mutter wollte mich deswegen die ganze Zeit zum Essen anstiften. Am Ende habe ich schließlich eingewilligt und 2 kleine Scheiben Brot mit Putenbrust gegessen und dazu noch einen Cappuccino getrunken. Ich hoffe, dass ich es durchhalte heute Abend auf eine Mahlzeit zu verzichten, wenn nicht, dann gibts nur ne winzigkleine Kleinigkeit. Obst oder so und gaaaaanz viel Wasser.

Mein Freund ist jetzt auch wieder da. Werden den heutigen Abend faul vor dem Fernseher verbringen. Ich hoffe, er bringt mich nicht in Versuchung Süßes zu essen. Ihm würde es aber auch nicht schaden, etwas kürzer zu treten.

18.9.09 17:30
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



» Design » Picture

Gratis bloggen bei
myblog.de